Benedikt Krainz siegt beim 3. Lessingpokal

Veröffentlicht am von

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangspause fand am Sonnabend, dem 9. Juli 2022, auf dem Schießstand der Schützengesellschaft Kamenz e. V. die dritte Auflage des „Schießens um den Pokal der Lessingstadt Kamenz“ statt. Der Einladung zum Pokalschießen folgten 108 Teilnehmer, die 134 Starts absolvierten. Gegenüber dem letzten Lessingpokal bedeutet dies eine Steigerung der Teilnehmerzahl von über zehn Prozent!

Leider wollte der für das Zusammenspiel von Anmeldung, Eingabe der Ergebnisse und Anzeige zuständige Server zunächst seinen Dienst verweigern, so dass erst mit kleiner Verspätung begonnen werden konnte. Auch gab es leider ein paar Waffenstörungen, die es zu beheben galt. Diese kleinen Verzögerungen summierten und wirkten sich auf den kompletten Zeitplan aus, so dass es bei einigen Teilnehmern trotz Voranmeldung zu Wartezeiten kam, bis sie starten konnten. Hierfür bitten wir die Betroffenen um Entschuldigung und bedanken uns nochmals für die gezeigte Geduld und das aufgebrachte Verständnis. Die Einzelwertung gewann Benedikt Krainz von der SG Kamenz mit einem Gesamtergebnis von 209 Ringen, davon 110 mit der Pistole und 99 Ringe mit dem Gewehr.  Titelverteidiger Marco Partsch von der Mannschaft „Treffnix“ sicherte sich mit 205 Ringen (P 105 / G 100) Platz zwei vor dem Drittplatzierten Silvio Barchmann mit 200 Ringen. (P 112 / G 88)

Die Mannschaftswertung ging mit 576 Ringen an die SG Kamenz, gefolgt von der „Kulinarischen Abteilung“ mit 549 Ringen und der Mannschaft „Tomogara“, die 524 Zähler erreichte.

Bei der Firmenwertung siegte UBK Tiefbau GmbH vor Orthopädie Wetzlich – Engelbrecht und Tomogara.

Die Schützengesellschaft Kamenz bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern und Unterstützern, die zum Gelingen dieses Pokalschießens beigetragen haben.

Die Übergabe der Lessingpokale erfolgt traditionsgemäß im Rahmen des Treffens der Schützenvereine der Region Westlausitz zum Kamenzer Forstfest.

Zum Wettkampfprotokoll

Kommentare sind deaktiviert