Wir trauern.

Veröffentlicht am von

Kategorie: 2020

Mitgliederumfrage Durchführung Jahrestag

Veröffentlicht am von

Liebe Schützenschwestern und -brüder,

ohne „Corona“ hätten wir im Juni den 30. Jahrestag der Wiedergründung der Schützengesellschaft Kamenz e. V. gefeiert.

Da auch der dafür vorgesehene Termin den Corona-Einschränkungen zum Opfer fiel, gibt es nun die Überlegung, diesen eventuell am Sonnabend, den 10. Oktober nachzufeiern. Weiterlesen

Kategorie: 2020, Umfrage

Mission erfüllt: Anna fährt ans Meer!

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das 4. Charity Shooting Event am 5. September 2020 zu Gunsten des Herzenswünsche Oberlausitz e. V. war ein voller Erfolg, Anna’s Herzenswunsch geht in Erfüllung.

Strahlende Kinderaugen: Annas Herzenswunsch geht in Erfüllung

 

Durchwachsene Wetteraussichten, Corona-Auflagen, Baustelle – Die äußeren Bedingungen für die Organisation und Durchführung des 4. Charity Shooting Events waren in diesem Jahr alles andere als günstig.

Dennoch war das Orga-Team um SGK-Geschäftsführer Thomas Reinecke fest entschlossen, die bereits Wochen vor „Corona“ zugesagte Unterstützung für den Herzenswünsche Oberlausitz e. V. zu leisten und das Benefizschießen durchzuziehen. Letzte Zweifel daran waren spätestens hinweggefegt, als mit der kleinen Anna und ihrem Herzenswunsch, zusammen mit ihrer Familie einen Urlaub an der Ostsee verbringen zu können, der „gute Zweck“ auch ein Gesicht und eine Geschichte dahinter erhielt. Weiterlesen

Protokoll: 4. Charity Shooting Event

Veröffentlicht am von

Bei unserem 4. Charity Shooting Events traten in der Wertungsklasse „Nicht Aktive“ 88 Teilnehmer an, die 141 Starts absolvierten. In der Wertungsklasse „Aktive“ waren es 52 mit 87 Starts.

Insgesamt konnten wir am Ende 140 Teilnehmer mit zusammen 228 Starts verzeichnen, dabei wurden 4.560 Patronen abgefeuert. Rekord!

Siegerin Claudia Worowsky konnte die Plakette für den ersten Platz in der Wertungsklasse „NIcht Aktive“ leider nicht selbst entgegennehmen, also durfte Sandro Worowsky (rechts) die Trophäe von SGK-Geschäftsführer Thomas Reinecke übernehmen

René Schöppe (rechts) blieb bis zum Ende der Veranstaltung und durfte sich über die Plakette für den zweiten Platz in der Wertungsklasse „Nicht Aktive“ freuen.

Weiterlesen

Einladung zum 4. Charity Shooting Event

Veröffentlicht am von

Update 03.09.2020:
Um Zeit bei der Anmeldung zu sparen, können Sie sich bereits zu Hause die „Corona Anwesenheitsliste“ (alle Besucher) und auch die „Startkarte“ (nur Teilnehmer am Schießen) herunterladen, ausdrucken und ausfüllen.

Schießen – Spaß haben – Gutes tun!

Unter diesem Motto lädt die Schützengesellschaft Kamenz e. V. nunmehr zum vierten Mal zu einem für Jedermann offenen Wohltätigkeitsschießen mit der Kleinkaliberpistole

am Samstag, dem 5. September 2020
von 10.00 – 17.00 Uhr
auf den Schießstand Kamenz-Bernbruch

ein!

In diesem Jahr gehen sämtliche Startgebühren (10 Euro für den ersten, 5 Euro für jeden weiteren Durchgang) an den Verein Herzenswünsche Oberlausitz e. V.

Ganz besonders freuen wir uns, dass hinter unser Charity Shooting Event in diesem Jahr auch ein Name, ein Gesicht und ein konkretes Anliegen steht:

 „Hallo, ich heiße Anna und bin 7 Jahre alt.
Als Baby musste ich an der Niere und Blase operiert werden. Zur Zeit geht es mir gut, aber die vielen Arztbesuche sind sehr anstrengend. Es kann sein, dass ich wieder operiert werden muss.
Mein Herzenswunsch ist es, einmal mit meiner Mama, meinem Paps und meiner Schwester das Meer zu sehen“.

Wir würden uns freuen, wieder möglichst viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen, damit wir den Herzenswünsche Oberlausitz e. V. durch eine angemessene Spende unterstützen und der kleinen, tapferen Anna ihren Wunsch erfüllen helfen können.

Weiterlesen

Präsidentenbrief – Bitte um Beachtung

Veröffentlicht am von

Weiterlesen

Kategorie: 2020

Vorankündigung: 4. Charity Shooting Event

Veröffentlicht am von

Wie überall, hat die Corona-Pandemie auch unseren Trainings- und Wettkampfbetrieb ganz oder teilweise zum Erliegen gebracht. Mit dem Lessingpokal musste auch eines unserer beliebten Jedermann-Pokalschießen abgesagt werden.

Wir freuen uns umso mehr, dass aus heutiger Sicht der Durchführung unseres  4. Charity Shooting Event am 5. September nichts im Wege steht und diese populäre Benefizveranstaltung wie geplant stattfinden kann.

Die begünstigte Organisation, der wieder sämtliche Startgebühren in voller Höhe als Spende überreicht werden, ist in diesem Jahr der Verein „Herzenswünsche Oberlausitz e. V.„.  Wir sind sicher, hier einen Verein ausgewählt zu haben, der eine tolle Arbeit leistet und jeden Euro gut gebrauchen kann:

  • Ziel unseres Vereins ist es, schwerkranken Kindern und Jugendlichen einen Herzenswunsch zu erfüllen.
  • Außerdem veranstalten wir Informationstage, an denen sich die Bürgerinnen und Bürger über Krankheiten informieren können (Informationstage stehen unter dem Motto: „Krankheiten, die JEDEN treffen können„, sowie Aktionstage (z. B. Benefizkonzerte oder Theaterabende) und Versteigerungen. 

Diese verschiedenen Aktionen bieten wir als Dankeschön für die Spenden der Bevölkerung an. Der Erlös fließt zu 100 % in die Erfüllung der Herzenswünsche der schwerkranken Kinder und Jugendlichen.

„KINDERAUGEN ZUM LEUCHTEN BRINGEN, IST DAS SCHÖNSTE, WAS WIR ERREICHEN KÖNNEN“ (Herzenswünsche Oberlausitz e.V.)

Es wäre schön, wenn uns „Corona“ nicht doch noch einen Strich durch die Rechnung macht und wir das Benefizschießen durchführen und viele Teilnehmer begrüßen dürfen.

Weitere Infos folgen zeitnah.

Arbeitseinsatz am 18.07.2020 erfolgreich beendet!

Veröffentlicht am von

Danke, Danke, Danke,

an alle Fleißigen die demontiert, gesägt, geschraubt, gemäht, gestrichen, gejätet, gewaschen, weggefahren… haben. Es war ein sehr guter Arbeitseinsatz, es wurde zügig und mit viel Initiative ans Werk gegangen und wirklich viel geschafft.,

Weiterlesen

Kategorie: 2020, Arbeitseinsatz

134. Mitglied aufgenommen

Veröffentlicht am von

Auch zur Vorstandssitzung am 23.06.2020 hatten wir die Ehre, ein weiteres neues Mitglied bei uns im Verein begrüßen zu dürfen. Leider haben wir das Foto vergessen. Dennoch: Herzlich willkommen, Mirko Reichelt!

Kategorie: 2020

Für unser Recht!

Veröffentlicht am von

Mit der Feuerwaffenrichtlinie der EU-Kommission wurden die Terroranschläge von Paris und Brüssel als Anlass genommen, unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung die Rechte von 500 Millionen Unionsbürgern massiv einzuschränken. Bei der Umsetzung der Feuerwaffenrichtlinie in nationales Recht ist die Bundesregierung nochmals weit über die Vorgaben aus Brüssel hinausgegangen und hat Hunderttausende rechtstreue Jäger und Sportschützen in Deutschland brüskiert. Unser Protest verhallte ungehört, nun müssen die Gerichte bemüht werden. Und das ist teuer. Sehr teuer.


Die German Rifle Association schreibt:

Am 1. September 2020 treten die neuen Beschränkungen der Waffengesetz-Novelle in Kraft. Das Magazinverbot und die Beschränkung der Gelben WBK verletzen unionsrechtliche und verfassungsrechtliche Grundsätze. Die German Rifle Association hat eine Kanzlei und mehrere Beschwerdeführer gefunden, die jetzt an eine oberste deutsche und eine oberste EU-Behörde herantreten, um diese beiden Regelungen zu ändern. Weiterlesen

Kategorie: 2020, waffenrecht
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.