Kategorie-Archiv: Wintercup

18. Wintercup 2020 in Dresden

Veröffentlicht am von

Der bereits zu einer beliebten Tradition gewordene Wintercup der Kamenzer Schützen in der Schießhalle des BDMP im Felsenkeller in Dresden fand in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Wer einmal dabei war, fährt
wieder mit.

Dank der guten Organisation des Transporters durch Manfred Schleinitz konnten wir auch in diesem Jahr mit wenigen Fahrzeugen anreisen. Ein besonderer Dank, haben sich wie immer, auch in diesem Jahr unsere Gastgeber verdient. Die uns reichlich mit Speisen und Getränken versorgten und dafür ihren Sonntag opferten. Weiterlesen

Kategorie: 2020, Wettkampf, Wintercup

Ausschreibung: Wintercup

Veröffentlicht am von

Wegen der großen Nachfrage und der begrenzten Standkapazitäten am Veranstaltungsort gibt es in diesem Jahr noch einen zusätzlichen Termin für den Wintercup.
Weiterlesen

Kamenzer Schützen beim Wintercup 2019

Veröffentlicht am von

Das wievielte Mal waren wir eigentlich schon hier beim Wintercup in der Schießhalle des BDMP in Dresden?

So lautete die Frage die sich einige unserer Schützen stellten. Niemand wusste es so genau. Erst nach einem genaueren Nachsehen stellte ich fest, wir waren bereits 17. Mal hier. Es ist eine schöne Tradition geworden und die Organisation ist super. Der Dank geht an unsere Schützenfreunde des BDMP die uns die Räume zur Verfügung stellen und für eine Versorgung sorgen, die einfach Klasse ist.

Teilnehmer Wintercup 2019


Weiterlesen

Protokoll: Wintercup 2019

Veröffentlicht am von
0q_2019_prot_Wintercup

 

Download:
Protokoll Wintercup 2019

Peter Schwienke gewinnt Wintercup / 2 Mannschaftstitel auf Bezirksebene

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

11 Aktive der Schützengesellschaft Kamenz e. V. beteiligten sich an den Bezirksmeisterschaften in den Druckluftwaffendisziplinen am 25. Februar in Löbau.

Beste Einzelstarterin war Sabine Schniebel, die mit der Luftpistole in der Damenklasse einen zweiten Platz belegte. Kerstin Schwienke als Dritte und Jenny Zeiler-Gaedtke mit ihrem vierten Platz sorgten dafür, dass der Mannschaftstitel in dieser Disziplin nach Kamenz geht.

Weitere gute Platzierungen mit der Luftpistole erreichte Dominik Hauffe (Platz 4 Junioren B), Eike Zeiler (5. Platz Senioren), Karl-Siegfried Staudte (6. Platz Jugend) und Peter Schwienke (6. Platz Herren Altersklasse). Auch bein den Herren reichte es am Ende in der Besetzung Michael Krahl, Peter Schwienke und Eike Zeilerzum Gewinn der Mannschaftwertung in der Herren-Altersklasse.

Bereits einen Tag später stand in Dresden der „Wintercup“ auf dem Programm. Bei diesem Vielseitigkeitspokal müssen die Teilnehmer mit Pistole, Revolver, Flinte und Büchse ihr Können beweisen. Wintercup-Sieger wurde Peter Schwienke mit 289 von 350 möglichen Ringen vor Manfred Schleinitz (268 Ringe) und André Hofmann, der 260 Ringe erreichte.

Weitere Infos unter www.sg-km.de.

Peter Schwienke gewinnt Wintercup

Veröffentlicht am von 0 Kommentare


Am Sonntag den 26.02. trafen sich einige Schützen  von der Schützengesellschaft Kamenz e.V.  um den Sieger des  15. Wintercups auszuschießen.  Die  nun schon traditionelle Veranstaltung  wurde bei unseren Freunden des BDMP in Dresden ausgetragen.  Schon 15 Mal stellte uns der Eigentümer  seine Schießanlage zur Verfügung.  An dieser Stelle von allen Beteiligten ein herzliches Danke.

Wir waren mit 16 Schützen angereist, davon zwei die die Organisation  übernahmen und  14  aktive Schützen.  Geschossen wurde in 4 Disziplinen. Großkaliber- Revolver, Großkaliber – Gewehr, Großkaliber-Pistole und mit der Flinte.  Während in den ersten drei Disziplinen 10 Schuss abgegeben wurden, brauchte man mit der Flinte nur 5 Schuss.

Am Ende gewann  Peter Schwienke mit 289 Ringen, vor Manfred Schleinitz mit 268 Ringen und  Andre Hofmann  mit 260 Ringen.  Sie bekamen anstatt eines Pokales die üblichen Medaillen.  Bei einer gemütlichen Runde  saß man zusammen und  genoss auch mal ein geistiges Getränk. Für das leibliche Wohl sorgten wie immer  unsere Freunde vom BDMP.  Es war wieder ein schöner Auftakt zur diesjährigen Saison.

Herzlichen Dank auch an  die Organisatoren, besonders an  Roland Behrndt und „Karlo“ Karloschke aber  auch ein weiteres Dankeschön  an   Manfred Schleinitz der die Hinreise ermöglichte.

Claus Liebisch