Einladung: 2. Shooters Trophy Kamenz

Veröffentlicht am von

*** Update 30.09.: Meldeschluss, für Kurzentschlossene sind noch einige wenige Plätze frei. Standbelegungsplan mit Startzeiten unten. ***
*** Update 28.09.:
Hier findet ihr den Anfahrtsplan, um unseren Schießstand zu finden. Die letzten paar hundert Meter werden auch ausgeschildert sein. ***
*** Update 25.09.: Für das Zeitfenster 1400 – 1500 sind fast alle Plätze belegt, bitte beachten. ***

Die Schützengesellschaft Kamenz e. V. lädt ein zur 2. Shooters Trophy am Samstag, dem 2. Oktober 2021, von 14.00 – ca. 17.00 Uhr auf den Schießstand in Kamenz.

Dieses kleine Pokalschießen richtet sich verbandsübergreifend ausschließlich an in Schießsportvereinen organisierte, aktive Sportschützen und dient auch zum Nachweis von Wettkampfteilnahmen.

Zur Auswahl stehen fünf Disziplinen für großkalibrige Kurzwaffen auf 25 Meter und als Extra eine Langwaffendisziplin für Selbstladebüchsen vom Typ AR-15 im Standardkaliber .223 Rem. auf 100 Meter.

Als Kurzwaffendisziplin werden angeboten Dienstpistole 1 (unveränderte Ordonnanz-Kurzwaffe), Dienstpistole 2 (verbesserte Ordonnanz-Kurzwaffe), Großkaliberpistole (beliebige GK-Pistole max. 6″), Großkaliberrevolver (beliebiger GK-Revolver, max. 6,5″) und die Sonderwertung „Plaste & Elaste„, hier starten nur Pistolen mit Polymer-Griffstück. Erlaubt sind Kurzwaffen mit offener Visierung für Zentralfeuerpatronen, jedoch keine Wadcutter-Geschosse. Es erfolgt keine weitere Unterteilung nach Kaliber, Altersklassen etc.

Bei der AR-15-Disziplin, dem Special „Black Rifles Matter„, sind alle sportlich zugelassenen Modelle erlaubt, einzige Beschränkung ist das Kaliber, das muss .223 Rem. sein.

Geschossen werden 15 Schuss in zehn Minuten ohne Probe. Ausnahme: Plaste & Elaste, hier sind 3 x 5 Schuss in jeweils 20 Sekunden abzugeben. Gewertet werden die 12 besten Treffer. Beim AR-15 sind es zehn Schuss in fünf Minuten, ebenfalls ohne Probe und mit zwei Streichschüssen. AR-10 in .308 Win. können außer Konkurrenz starten. Pro Disziplin kostet der Start 5 Euro, man darf in verschiedenen Disziplinen starten, aber in jeder Disziplin nur einmal. Die Sieger der jeweiligen Disziplin erhalten Pokale, alle Teilnehmer Urkunden.

Kurzwaffen können für Sportschützen, die noch nicht über eigene Waffen verfügen, in begrenztem Umfang zur Verfügung gestellt werden. 

Ansonsten gibt es nicht viel Schnickschnack drumherum, wir möchten einfach den Wettkampfkalender in dieser schwierigen Zeit etwas bereichern.

Alles weitere steht in der Ausschreibung.

 

0o_2021_aus_shooters_trophy_kamenz_2021

Download:
Ausschreibung Shooters Trophy Kamenz 2021

0o_2021_sgk_stk_einteilung_schuetzenstaende_mit_uhrzeit_V2_Stand_01102021_1312

Download:
Standbelegungsplan mit Startzeiten – kurzfristig Änderungen vorbehalten –

Meldeschluss
Nur noch wenige Startplätze für Kurzwaffen verfügbar, bei Interesse bitte telefonisch erfragen:
0176 1015 2675

Kommentare sind deaktiviert