Coronavirus: Kinder- und Jugendtraining vorerst eingestellt/Meisterschaften abgesagt

Veröffentlicht am von

Stand: Freitag, 13.03.2020 17.00 Uhr:

Wegen der Corona-Krise ruht das Kinder- und Jugendtraining vorerst bis zum 19. April 2020.

Wie der Sächsische Schützenbund heute mitteilte, ist die Landesmeisterschaft in den Druckluftwaffendisziplinen in Brandis abgesagt:

LM Druckluftwaffen in Brandis abgesagt

13.03.2020 14:45 Uhr, SSB- Auf Grund der aktuellen Situation hat der Sportausschuss des SSB beschlossen, die Landesmeisterschaften Druckluftwaffen & das Landeskönigsschießen in Brandis abzusagen!!!

Für alle weiteren Veranstaltungen des SSB wird entsprechend der vorliegenden Situation informiert und entschieden.

Der Deutsche Schützenbund hat alle nationalen Wettkämpfe 2020 abgesagt.

Das Feuerwaffentraining für Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr findet vorerst noch statt, die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die einschlägigen Hygieneregeln sind strikt einzuhalten. Personen, die erkrankt sind, sich krank fühlen oder wissentlich oder wahrscheinlich Kontakt zu Erkrankten hatten, dürfen am Training nicht teilnehmen.

Ob unsere anstehenden Vereinsmeisterschaften durchgeführt werden können, ist derzeit noch offen.

 

Kategorie: Allgemein, Coronakrise
Kommentare sind deaktiviert