Bernd Hauck ist neuer Schützenkönig!

Zahlreiche Mitglieder fanden sich trotz kühler und regnerischer Witterung am Sonntag, dem 24. Juni 2018, auf dem Schießstand in Bernbruch ein, um beim traditionellen Adlerschießen den 28. Jahrestag der Wiedergründung der Schützengesellschaft Kamenz zu begehen.

Kaum Fehlschüssen und zahlreiche Volltreffer sorgten dafür, dass sich in diesem Jahr der Adler relativ schnell geschlagen gab und nach wenigen Runden ein weiterer Volltreffer von Bernd Hauck dafür sorgte, dass der Holzvogel fiel und Bernd somit als Nachfolger von Vorjahressiegerin Antje Reichelt fest stand.

Der Titel des Marschalls ging an Arne Hein, die Vergabe des Pokals für das Kleinod musste auf Grund von Punktgleichheit zwischen Manfred Schleinitz und Benedikt Krainz durch ein Stechen entschieden werden: Ein zentrumsnäherer Bolzentreffer auf der Pistolenscheibe  brachte dann die Entscheidung zu Gunsten von Benedikt Krainz.

Die Ehre des Sackkönigs ging in diesem Jahr an keinen geringeren als Vereinspräsident Dieter Raack, der auch diese zusätzliche Zierde mit großer Würde annahm.

Im Rahmen der Veranstaltung erhielt Karin Liebisch für ihre langjährigen, treuen Dienste das Ehrenkreuz der Schützengesellschaft Kamenz überreicht. Eine weitere, große Ehre wurde Eike Zeiler zu teil, der für seine Verdienste um den Sächsischen Schützenbund mit dem Verdienstkreuz des SSB in Gold ausgezeichnet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.