Arbeitseinsatz 08.04.2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare


Eine kleine Bilanz zum Arbeitseinsatz vom 08.04.2017.

Erstmal einen Dank an all Diejenigen, die sich am Einsatz beteiligten, kräftig in die Räder griffen und so den Tag zum Erfolg gebracht haben.

Ein besonderer Dank geht an die fleißige kleine Hülsensammlerin. 😉

  • Es wurde das Laub vom Schießplatz geschafft.
  • An der Feuerlinie der Boden geebnet und die extra besorgten Gummimatten zurecht geschnitten und ausgelegt, was das zukünftige Hülsen aufsammeln enorm erleichtern wird.
  • Das Loch im Maschendrahtzaun, hinten beim Kugelfang, wurde wieder zu geflochten.
  • Die Schlaglöcher auf dem Weg zum Schießstand, wurden mit Split verfüllt
  • Ein Teil der mit „Defekt“ deklarierten Bänke und Tische wurden repariert.
  • Die Ecke bei den Langwaffenschützen wurde neu geordnet.
  • Die große Dreckecke neben dem kleinen Tor wurde beräumt.

Leider waren die 3 vorhandenen Schubkarren etwas zu wenig und somit immer hart umkämpft.

Zum Abschluss wurde noch der gesponserte neue Grill eingeweiht und es gab Steaks, Bratwürste, Brötchen, Kartoffelsalat und frisches Bier/Radler/Wasser… für alle Anwesenden. Dabei wurde auch über zukünftig anfallende Arbeiten und neue Projekte gesprochen.

Ich räumte dann noch die restlichen Werkzeuge zusammen, machte noch einen kleinen Rundgang ob alles verschlossen ist, als auch schon die ersten Pulsnitzer Schützen zu ihrem Trainingstermin kamen.

Ein rund herum gelungener Tag, bei dem trotz viel und teils schwerer Arbeit, auch genügend gelacht, aber auch geflucht wurde (ich hab heute noch Muskelkater von den Betonträgern und Säulen).

Mit freundlichen Grüßen

Euer Platzwart

Marco Schötz

Kategorie: 2017, Arbeitseinsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.