Kamenzer Schützen sammeln Kreismeistertitel

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die in zahlreichen Kurz- und Langwaffendisziplinen auf den Schießständen Hoyerswerda und Massenei ausgetragenen Kreismeisterschaften sorgten in den vergangenen Wochen für reichlich Wettkampftstress bei den Aktiven der Schützengesellschaft Kamenz e. V.

Eröffnet wurde der Reigen am 27. April mit den Wettbewerben Ordonanz- und Präzisionsgewehr, ein Woche später gingen die Trapschützen auf Wurfscheibenjagd und vom 6. – 12. Mai folgten dann die Wettkämpfe mit groß- und kleinkalibrigen Kurzwaffen sowie den KK-Gewehrdisziplinen.

Insgesamt konnten 27 Einzeltitel nach Kamenz geholt werden:

Benedikt Krainz (Schützenklasse): KK-Sportpistole (537 von 600 möglichen Ringen), KK-Präzision (270/300), Zentralfeuerpistole (512/600), Revolver .357 Mag (348/400), Pistole 9 mm (349/400), Hist. Ordonanz-Kurzwaffe (113/120)

Inge Walter (Seniorinnen): KK-Sportpistole (255/600), KK-Präzision (139/300), Pistole 9 mm (208/400), KK-Gewehr 50 m Auflage (142/300)

Wolfgang Krutzsch (Senioren): KK-Sportpistole (507/600), KK-Präzision (273/300), Zentralfeuerpistole (513/600), Revolver .38 Spez. (353/400)

Otto Plünzig (Senioren): Hist. Ordonanz-Kurzwaffe (116/120), KK-Gewehr 50 m Auflage (245/300), KK-Gewehr 100 m Auflage (268/300), Ordonanzgewehr 20 liegend (149/200)

Peter Schwienke (Altersklasse): KK-Sportpistole (529/600), KK-Präzision ( 267/300), Zentralfeuerpistole (499/600)

Sabine Schniebel (Damenklasse): KK-Sportpistole (537/600), KK-Präzision (273/300)

Kerstin Schwienke (Damenklasse): Zentralfeuerpistole (441/600)

Arne Nax (Schützenklasse): Revolver .38 Spez. (368/400)

Frank Perjak (Altersklasse): KK-Gewehr 100 m liegend (276/300)

Christian Walter (Senioren): KK-Gewehr 50 m Auflage (233/300)

Außerdem konnten sich die Kamenzer Schützen über Mannschaftstitel in den Disziplinen KK-Sportpistole Damen (Schniebel/Schwienke/Zeiler-Gaedtke) sowie bei den Herren  Zentralfeuerpistole (Krutzsch/Schwienke/Engelbrecht) und Revolver .38 Spez. (Krainz/Krutzsch/Schleinitz) freuen.

Zahlreiche 2. und 3. Plätze komplettierten die erfolgreiche Wettkampfbilanz.

Auch der Schützennachwuchs war derweil nicht untätig und bestritt vom 3. – 5. Mai in Löbau die Kreismeisterschaften Druckluft- und KK-Disziplinen.

Hier konnte sich David Körner (Schüler) sowie Timo Schöppe (Jugend) mit der mehrschüssigen Luftpistole den Titel sichern. Das gute Abschneiden in dieser Disziplin vervollständigten Eric Härtwig (Jugend) mit seinem 2. und Joseph Schkoda (Schüler) mit dem 3. Platz.

Außerdem siegt Nick Arlt (Junioren B) beim KK-Liegendkampf.

Komplettiert wurden die guten Leistungen durch einen 2. Platz in der Mannschaftwertung mit der Luftpistole (Schkoda/Lehmann/Körner).

Zu den Protokollen

Zum Webalbum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.