Kategorie-Archiv: charity

Einladung zum 6. Charity Shooting Event – Bitte helfen Sie uns, den Herzenswunsch von Moritz zu erfüllen

Veröffentlicht am von

Am Sonnabend, dem 10. September 2022, richtet die Schützengesellschaft Kamenz zum sechsten Mal mit dem „Charity Shooting Event“ ein Jedermann-Pokalschießen für einen guten Zweck aus. Wie schon im Vorjahr, möchten wir wieder dem Verein Herzenswünsche Oberlausitz e. V. helfen, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Dieses Jahr ist es Moritz, der einen Wunsch hat. Und wir werden alles tun, um diesen Wunsch zu erfüllen – bitte helfen Sie uns dabei:

 

Ein Tandem-Fahrrad (Dreirad)

Manchmal sollten wir uns die Frage stellen, ob das Problem, vor dem wir eben stehen, ein wirkliches Problem ist oder, ob es in ein paar Minuten, Stunden, Tagen oder Wochen gelöst werden kann und wir später darüber lachen können.

Wenn wir uns umschauen und sehen würden, mit welchen Sorgen, Ängsten und Nöten viele Familien zu kämpfen haben, würden wir die Kleinigkeiten, die wir als Problem ansehen, wahrscheinlich als kleine Aufgabe bezeichnen.

Moritz’s Familie kümmert sich, von der ersten Sekunde an, liebevoll um den kleinen großen Kämpfer. Moritz kam mit dem Angelman Syndrom zur Welt. Dies ist eine seltene genetische Erkrankung, die geistige und körperliche Einschränkungen zur Folge hat.

Moritz (Foto: Privat)

Leider ist dies nicht der einzige Kampf, den die Familie zu bestreiten hat. Bei dem Familienvater wurde MS diagnostiziert. Wer nun glaubt, dass die Familie daran zerbrochen ist, irrt sich gewaltig. Beide schweren und unheilbaren Krankheiten, haben die Familie viel enger zusammengeschweißt und sie genießen jede Sekunde, die ihnen geschenkt wird.

Damit die körperlichen Einschränkungen bei Moritz nicht noch schlimmer werden, wünscht er sich ein Tandem-Fahrrad (Dreirad). Dieses soll ihm helfen, den Bewegungsapparat zu trainieren, ihm die Möglichkeit geben, die Welt auf seine Art zu entdecken und wieder gemeinsame Familienausflüge per Fahrrad zu erleben.

Um die Kosten zu decken, hat die KSO bereits durch ihr Firmenjubiläum einen Teil dazu beigetragen, dass Moritz seinem Herzenswunsch etwas nähergekommen ist. Da die Schützengesellschaft Kamenz sich als große Familie betrachtet, haben sie sich entschlossen, ebenfalls alles daran zu setzen, dass Moritz seinen Herzenswunsch erfüllt bekommt.

Am 10. September 2022 wird beim 6. Kamenzer CHARITY SHOOTING EVENT alles dafür getan, dass Moritz sein Herzenswunsch in Erfüllung geht.

Herzenswünsche Oberlausitz e.V.

Quelle: Herzenswünsche Oberlausitz e. V.
Weiterlesen

Wettbewerb „Vereinsarbeit trotz Corona“: SGK gewinnt 500 Euro Preisgeld

Veröffentlicht am von

Screenshot: Dresdner Heidebogen e. V.

„Vereinsarbeit trotz Corona“ – unter diesem Motto rief im Oktober 2021 der Dresdner Heidebogen e. V. die Vereine der Region auf, ihre während und unter Corona-Bedingungen durchgeführten Projekte einzureichen.

Die Schützengesellschaft Kamenz bewarb sich mit dem im September durchgeführten 5. Charity Shooting Event, einem Wohltätigkeitsschießen, das eine Spendensumme von 4.500 Euro für einen sozialen Zweck einspielte.

Auch die Juroren beim Dresdner Heidebogen e. V. fanden unser Engagement unterstützenswert und so darf sich die SGK über ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro freuen – herzlichen Dank!

 

Kategorie: 2022, charity

Mission erfüllt: 5. Charity Shooting Event erzielt 4.500 Euro Startgelder und Spenden für Jakob!

Veröffentlicht am von

Auch unser 5. Charity Shooting Event am 11. September 2021 war ein Volltreffer. Startgelder und im Rahmen des Charity-Shooting-Events erhaltene Spenden summierten sich am Ende auf sage und schreibe 4.500 Euro!
Den symbolischen Spendenscheck  konnten SGK-Präsident Thomas Reinecke und Schatzmeister Thomas Reichelt an Jakobs Mutti für den Verein Herzenswünsche Oberlausitz e. V. übergeben. 

Weiterlesen
Kategorie: 2021, charity

Charity Shooting Event: Nun auch „Schlemmen und Gutes tun“!

Veröffentlicht am von

Eisfreunde, aufgepasst! Zum 5. Charity Shooting Event am 11. September kann man nun nicht nur „Schießen, Spaß haben, Gutes tun“ sondern auch „Eis schlemmen und Gutes tun“!

Wir freuen uns, Thomas Berthold mit seiner „Eisrolle“ begrüßen zu dürfen und unseren Gästen somit auch diese leckere japanische Eisspezialität anbieten zu können.

Das Beste: Zehn Prozent der Einnahmen spendet Thomas Berthold für den guten Zweck – super! 

Übrigens berichtete schon die „Sächsische Zeitung“ über das besondere Eis von Thomas Berthold. (Paywall)

Kategorie: 2021, charity

Charity Shooting Event: Spendenwelle rollt!

Veröffentlicht am von

Schon mehr als zwei Wochen vor dem 5. Charity Shooting Event sind wir überwältigt von der Spendenbereitschaft vieler Firmen und Privatpersonen zu Gunsten der guten Sache.

Dabei reicht die Form der Unterstützung von Gutscheinen und Sachpreisen für die Tombola, Bereitstellung von Munition für das Pokalschießen bis hin zu großzügigen Geldspenden.

Vielen, herzlichen Dank an Lavida-Kamenz, Zentrum für Gelenk- und Wirbelsäulenrekonditionierung, Tobias Jantsch GmbH über die großzügige Spende von 500 Euro!

500 Euro Spende von Lavida-Kamenz, Zentrum für Gelenk- und Wirbelsäulenrekonditionierung, Tobias Jantsch GmbH

Bereits am 26. August durfte SGK-Präsident Thomas Reinecke aus den Händen von Thomas Gruhl, Filialdirektor Bautzen der Deutschen Bank AG, symbolisch eine Spende in Höhe von 250 Euro zu Gunsten des Vereins Herzenswünsche Oberlausitz e. V. entgegennehmen – vielen Dank! 

v. l.: SGK Präsident Thomas Reinecke, Deutsche Bank Regionaldirektor Thomas Gruhl

Wie schon in den Vorjahren, unterstützt die TG-Autohandels GmbH, Niederlassung Kamenz, das Charity Shooting Event wieder durch die Bereitstellung eines Gutscheins für ein Fahrspaß-Wochenende:

Als einer der Hauptpreise winkt ein Wochenende mit einem schicken Mercedes (Beispielfoto)
Weiterlesen
Kategorie: 2021, Allgemein, charity

Ausschreibung: 5. Charity Shooting Event

Veröffentlicht am von
0o_2021_aus_CSE_5

Download:
Ausschreibung 5. Charity Shooting Event

Einladung zum 5. Charity Shooting Event – Bitte helfen Sie uns, den Herzenswunsch von Jakob zu erfüllen

Veröffentlicht am von

Am Sonnabend, dem 11. September 2021, richtet die Schützengesellschaft Kamenz zum fünften Mal mit dem „Charity Shooting Event“ ein Jedermann-Pokalschießen für einen guten Zweck aus. Wie schon im Vorjahr, möchten wir wieder dem Verein Herzenswünsche Oberlausitz e. V. helfen, Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Dieses Jahr is es der kleine Jakob, der einen Wunsch hat. Und wir werden alles tun, um diesen Wunsch zu erfüllen – bitte helfen Sie uns dabei:

 

Jakobs Wunsch ist bescheiden, verlangt auf Grund der besonderen Umstände aber ein hohes Maß an Vorbereitung und Organisation:

 

Einfach tierisch viel Zeit mit der Familie

Der 11jährige Jakob trägt einen besonderen Schatz in seinem Herzen. Dieser Schatz ist das Wichtigste in seinem Leben, nämlich seine Familie.

Jakob ist ein liebenswerter, rücksichtsvoller, sensibler Junge. Das Leben ist jedoch nicht immer leicht für ihn, denn er hat eine ausgeprägte Form von Sozialphobie. Seine schüchterne Art sorgt dafür, dass er sich stark zurückzieht. Er weicht Blicken aus und scheut Kontakte mit anderen Menschen. Er tut Vieles, um nur nicht angeschaut oder angesprochen zu werden. Schule, Freundschaften und der normale Alltag sind für ihn mit vielen Hürden versehen.

Weil Jakobs gesamte Familie in den letzten Jahren viele gesundheitliche Herausforderungen und Rückschläge meistern musste, hat Jakob ganz besonders viel zurückgesteckt. Sein größter Wunsch ist es, einmal mit seiner Mama und seinen drei Geschwistern alles Tierische in Berlin zu erkunden, denn dafür interessiert er sich sehr.

Und genau das wollen wir Jakob ermöglichen. Er soll seinen Herzenswunsch erfüllt bekommen und dafür werden die Schützengesellschaft Kamenz e.V. und Herzenswünsche Oberlausitz e.V. am 11.09.2021 alles geben.

Gemeinsam sind wir stark und möchten auch dieses Jahr Kinderaugen zum Leuchten bringen.

In Zusammenarbeit Schützengesellschaft Kamenz e.V. und Herzenswünsche Oberlausitz e.V.

Weiterlesen

Vorankündigung: 5. Charity Shooting Event

Veröffentlicht am von

Auch in diesem Jahr werden wir wieder unser Benefizschießen für einen guten Zweck durchführen. Als Termin für das nunmehr zur Tradition gewordene 5. Charity Shooting Event wurde der 11. September 2021 festgelegt.

Die begünstigte Organisation, der wieder sämtliche Startgebühren in voller Höhe als Spende überreicht werden, ist auch in diesem Jahr der Verein „Herzenswünsche Oberlausitz e. V.“ sein, dessen tolles Engagement wir erneut unterstützen möchten:

Weiterlesen

Mission erfüllt: Anna fährt ans Meer!

Veröffentlicht am von

Das 4. Charity Shooting Event am 5. September 2020 zu Gunsten des Herzenswünsche Oberlausitz e. V. war ein voller Erfolg, Anna’s Herzenswunsch geht in Erfüllung.

Strahlende Kinderaugen: Annas Herzenswunsch geht in Erfüllung

 

Durchwachsene Wetteraussichten, Corona-Auflagen, Baustelle – Die äußeren Bedingungen für die Organisation und Durchführung des 4. Charity Shooting Events waren in diesem Jahr alles andere als günstig.

Dennoch war das Orga-Team um SGK-Geschäftsführer Thomas Reinecke fest entschlossen, die bereits Wochen vor „Corona“ zugesagte Unterstützung für den Herzenswünsche Oberlausitz e. V. zu leisten und das Benefizschießen durchzuziehen. Letzte Zweifel daran waren spätestens hinweggefegt, als mit der kleinen Anna und ihrem Herzenswunsch, zusammen mit ihrer Familie einen Urlaub an der Ostsee verbringen zu können, der „gute Zweck“ auch ein Gesicht und eine Geschichte dahinter erhielt. Weiterlesen

Protokoll: 4. Charity Shooting Event

Veröffentlicht am von

Bei unserem 4. Charity Shooting Events traten in der Wertungsklasse „Nicht Aktive“ 88 Teilnehmer an, die 141 Starts absolvierten. In der Wertungsklasse „Aktive“ waren es 52 mit 87 Starts.

Insgesamt konnten wir am Ende 140 Teilnehmer mit zusammen 228 Starts verzeichnen, dabei wurden 4.560 Patronen abgefeuert. Rekord!

Siegerin Claudia Worowsky konnte die Plakette für den ersten Platz in der Wertungsklasse „NIcht Aktive“ leider nicht selbst entgegennehmen, also durfte Sandro Worowsky (rechts) die Trophäe von SGK-Geschäftsführer Thomas Reinecke übernehmen

René Schöppe (rechts) blieb bis zum Ende der Veranstaltung und durfte sich über die Plakette für den zweiten Platz in der Wertungsklasse „Nicht Aktive“ freuen.

Weiterlesen