32. Jahrestag der SGK

Veröffentlicht am von

Am 18. Juni feierte die Schützengesellschaft Kamenz den 32. Jahrestag ihrer Wiedergründung mit dem traditionellen Adlerschießen.

Nach 18 Durchgängen brachte Peter Nollau mit seinem 19. Schuss den letzten Adlerrest zu Fall und trägt somit für ein Jahr die Würde des Schützenkönigs.

Ihm zur Seite stehen Marschall Konrad Schneider und Kleinod Paula Nollau. Die Ehre des Sackkönig ging dieses Jahr an den Jungschützen Vincent Worowsky.

Bei fast tropischen Temperaturen hat sich der Adler bis zum Schluss gewehrt und einige Ausdauer von den Schützen abverlangt. Entweder lag es am Wetter oder am neuen Standort des Adlers, welcher ab nun auf der 100 m Bahn erlegt werden kann.

Von ca. 50 Gästen nahmen 35 Schützen am Adlerschießen teil.

Dieses Jahr war auch die Jugendgruppe zahlreich vertreten und hat dabei auch gute Leistungen erzielt.

Als Ehrengäste konnten wir den Oberbürgermeister von Kamenz, Roland Dantz und den Landtagsabgeordneten Aloisius Mikwauschk begrüßen, welche auch das traditionelle Adlerschießen eröffneten.

Als weiteren Höhepunkt ist die feierliche Übergabe einer Lichtpistole an die Jugend-Trainingsgruppe mit Jana Nollau durch unseren Präsidenten Thomas Reinecke erfolgt.

Weiterhin haben Ina Johne sowie Elke und Roland Urbetat für ihr weit über das übliche Maß hinausgehende Engagement die Ehrennadel in Bronze des Schützenkreis 6 als Auszeichnung erhalten, Volker Johne wurde für seinen Einsatz im Vorstand der SGK und für die fachgerechte Dacheindichtung der neuen Gebäudeteile mit der Verleihung des Ehrenkreuzes in Bronze des Schützenkreis 6 gedankt.

Vielen Dank allen fleißigen Helfern und natürlich auch den Sponsoren der Preise:

  • Steinmetzmeister J. Demski, Kamenz
  • Wittschaß René, Kamenz
  • Lessing-Apotheke Kamenz
  • Schilder- u. Werbeservice Hauffe GmbH Biehla
  • Holz-Kunze GmbH Straßgräbchen
  • Anlagenbau F. Perjak Trado
  • UBK Tiefbau GmbH Haselbachtal
  • Bau-Just Großröhrsdorf

Sandro Worowsky

Zum Protokoll

Kommentare sind deaktiviert