Die in zahlreichen Kurz- und Langwaffendisziplinen auf den Schießständen Hoyerswerda und Massenei ausgetragenen Kreismeisterschaften sorgten in den vergangenen Wochen für reichlich Wettkampftstress bei den Aktiven der Schützengesellschaft Kamenz e. V.

Eröffnet wurde der Reigen am 27. April mit den Wettbewerben Ordonanz- und Präzisionsgewehr, ein Woche später gingen die Trapschützen auf Wurfscheibenjagd und vom 6. – 12. Mai folgten dann die Wettkämpfe mit groß- und kleinkalibrigen Kurzwaffen sowie den KK-Gewehrdisziplinen.

Insgesamt konnten 27 Einzeltitel nach Kamenz geholt werden:

Benedikt Krainz (Schützenklasse): KK-Sportpistole (537 von 600 möglichen Ringen), KK-Präzision (270/300), Zentralfeuerpistole (512/600), Revolver .357 Mag (348/400), Pistole 9 mm (349/400), Hist. Ordonanz-Kurzwaffe (113/120)

Inge Walter (Seniorinnen): KK-Sportpistole (255/600), KK-Präzision (139/300), Pistole 9 mm (208/400), KK-Gewehr 50 m Auflage (142/300)

weiterlesen ›

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.