Kategorie-Archiv: Coronakrise

Schießbetrieb wird bis auf weiteres eingestellt

Veröffentlicht am von

Entsprechend der neuen Corona-Allgemeinverfügung ruht der Schießbetrieb auf allen Schießständen der Schützengesellschaft Kamenz e. V. bis auf Widerruf.

Bild von iXimus auf Pixabay

Kategorie: 2020, Coronakrise

Kein Lessingpokal in 2020

Veröffentlicht am von

Leider muss der Lessingpokal in diesem Jahr wegen der Corona-Beschränkungen ausfallen. Somit findet die dritte Auflage dieses beliebten Jedermann-Pokalschießen erst wieder 2021 statt.

Schießstand Bernbruch wieder für Gastschützen offen!

Veröffentlicht am von

Seit 9. Mai ist unser Feuerwaffenschießstand in Bernbruch in eingeschränktem Maße und unter Einhaltung der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln wieder für den Trainingsbetrieb  geöffnet. Der „Probelauf“ mit gestrafftem Ablauf und festen Schießzeiten von zunächst 25 Minuten pro Schütze ging völlig reibungslos über die Bühne. Wir sind deshalb in der Lage, nun auch wieder Gastschützen mit eigener Waffe eine Trainingsteilnahme unter folgenden Bediungen zu ermöglichen:

  • vorherige Anmeldung mit Angabe Tag und Uhrzeit gem. unserem Schießleiterplan (abweichender Termin nur nach Absprache) wird empfohlen, z. B. über unser Kontaktformular
  • gestraffter Ablauf primär zur Erlangung von Trainingsnachweisen, es können keine kompletten Wettkampfserien trainiert werden
  • eigene Waffe und Munition erforderlich
  • Anspruch auf zunächst einen Durchgang (je nach Auslastung auch noch weitere Durchgänge möglich), aber
  • bei vollständiger Belegung der verfügbaren Schützenstände haben unsere Mitglieder Vorrang
  • die Standgebühr beträgt für Gäste mit gültigem SSB-Mitgliedsausweis acht, sonst zehn Euro

In einem anderen Verein organisierte Gastschützen ohne eigene Waffe können nur teilnehmen, wenn vorab geklärt wurde, dass eine Leihwaffe zur Verfügung steht. Teilnehmer, die mit Leihwaffen schießen, müssen Einweghandschuhe tragen.

Reine Schnupperschießen für in der Waffenhandhabung unerfahrenen Personen sind wegen der erforderlichen persönlichen Nähe bei der Einweisung vorm und der Betreuung beim Schießen derzeit leider noch nicht möglich.

Kurzfriste Änderungen aufgrund behördlicher Anordnungen vorbehalten.

Kategorie: 2020, Coronakrise, Training

Druckluftkeller ab 18. Mai wieder offen

Veröffentlicht am von

Ab Montag, 18.05.2020, ist auch der Druckluftkeller für Vereinsmitglieder und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wieder nutzbar.

Kategorie: 2020, Coronakrise

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb ab 9. Mai 2020

Veröffentlicht am von

Nach fast zweimonatiger Unterbrechung fahren wir unseren Trainingsbetrieb ab Samstag, dem 9. Mai 2020, unter Einhaltung der gebotenen Hygienemaßnahmen langsam und in eingeschränktem Maße wieder hoch.

Folgende Punkte gilt es zu beachten: Weiterlesen

Kategorie: 2020, Coronakrise, Training

Wichtig: Schießbetrieb ab sofort eingestellt/Absage diverser Veranstaltungen

Veröffentlicht am von

Aktualisierung 16.03.2020, 17:45 Uhr:

Der Kristenstab des Landkreises Bautzen ruft dazu auf, jegliche soziale Kontakte zu vermeiden, die nicht existenziell sind. Dem leisten wir Folge.

Ab sofort ist der reguläre Trainingsbetrieb KOMPLETTE SCHIEßBETRIEB eingestellt.

Die Nutzung der Schießstände ist vorerst generell untersagt. Dies betrifft alle Sparten und Disziplinen.

Dies betrifft alle vom Verein organisierten Übungseinheiten auf dem Feuerwaffenschießstand und im Druckluftkeller auf der Fichtestraße.

Aktueller Status bevorstehener Vereinsaktivitäten (Stand: 16.03.2020 11:00 Uhr):

  • Die für den 4. April 2020 geplante Vereinsmeisterschaft in den Feuerwaffendisziplinen ist abgesagt.
  • Die Vorstandssitzung am 17. März 2020 ist abgesagt.
  • Der für 28. März 2020 geplante Arbeitseinsatz ist abgesagt.

Mitglieder, die kurz vor Erstbeantragung einer waffenrechtlichen Erlaubnis stehen und noch Trainingsnachweise benötigen, setzen sich bitte mit Thomas Reinecke in Verbindung.

Bitte informiert auch die Mitglieder, von denen ihr wisst, dass sie keinen Internetzugang haben.

gez. Vorstand der SGK e. V.

 

Kategorie: 2020, Coronakrise

Coronavirus: Kinder- und Jugendtraining vorerst eingestellt/Meisterschaften abgesagt

Veröffentlicht am von

Stand: Freitag, 13.03.2020 17.00 Uhr:

Wegen der Corona-Krise ruht das Kinder- und Jugendtraining vorerst bis zum 19. April 2020.

Wie der Sächsische Schützenbund heute mitteilte, ist die Landesmeisterschaft in den Druckluftwaffendisziplinen in Brandis abgesagt:

LM Druckluftwaffen in Brandis abgesagt

13.03.2020 14:45 Uhr, SSB- Auf Grund der aktuellen Situation hat der Sportausschuss des SSB beschlossen, die Landesmeisterschaften Druckluftwaffen & das Landeskönigsschießen in Brandis abzusagen!!!

Für alle weiteren Veranstaltungen des SSB wird entsprechend der vorliegenden Situation informiert und entschieden.

Weiterlesen

Kategorie: Allgemein, Coronakrise