Kategorie-Archiv: Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz am 18.07.2020 erfolgreich beendet!

Veröffentlicht am von

Danke, Danke, Danke,

an alle Fleißigen die demontiert, gesägt, geschraubt, gemäht, gestrichen, gejätet, gewaschen, weggefahren… haben. Es war ein sehr guter Arbeitseinsatz, es wurde zügig und mit viel Initiative ans Werk gegangen und wirklich viel geschafft.,

Durchschnittliche Bewertung  1 2 3 4 5fDu musst dich anmelden um abzustimmen
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_j.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_k.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_l.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_m.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_n.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_o.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_a.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_b.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_c.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_d.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_e.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_f.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_g.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_h.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_i.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_j.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_k.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_l.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_m.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_n.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_o.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_a.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_b.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_c.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_d.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_e.jpg
0p_2020_arbeitseinsatz_18072020_f.jpg

Weiterlesen

Kategorie: 2020, Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz am 24. August 2019

Veröffentlicht am von

Schier unglaubliches hat der Arbeitseinsatz-Trupp um Platzwart Marco Schötz am 24. August geleistet:
Geräumt, gereinigt, gemäht, gepflegt und nebenher noch das Grundgerüst für die neue Überdachung aufgestellt!

Marco schreibt:

Ich danke allen Helfern, die am heutigen Tag kräftig mit angepackt haben und die vielen kleinen und großen Baustellen beräumt, repariert, gemäht geschnitten und neu aufgebaut haben von Früh um 8:00Uhr bis zum Abend.

Besonderer Dank geht noch mal an Steffen und Frank, ohne euch 2 stände der Rohbau des Vordachs sicher noch, nicht, vor allem nicht in dieser kurzen Zeit. Know How und Technik in perfekter Harmonie.

Das geht jetzt an alle Helfer, ihr seid der Wahnsinn!!!!

DANKE!!!!

Euer Platzwart

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ihr seid großartig!

0q_2019_ae_august24_a.jpg
0q_2019_ae_august24_a.jpg
0q_2019_ae_august24_c.jpg
0q_2019_ae_august24_c.jpg
0q_2019_ae_august24_d.jpg
0q_2019_ae_august24_d.jpg
0q_2019_ae_august24_e.jpg
0q_2019_ae_august24_e.jpg
0q_2019_ae_august24_f.jpg
0q_2019_ae_august24_f.jpg
0q_2019_ae_august24_g.jpg
0q_2019_ae_august24_g.jpg
0q_2019_ae_august24_h.jpg
0q_2019_ae_august24_h.jpg
0q_2019_ae_august24_i.jpg
0q_2019_ae_august24_i.jpg
0q_2019_ae_august24_j.jpg
0q_2019_ae_august24_j.jpg
0q_2019_ae_august24_k.jpg
0q_2019_ae_august24_k.jpg
0q_2019_ae_august24_l.jpg
0q_2019_ae_august24_l.jpg
0q_2019_ae_august24_m.jpg
0q_2019_ae_august24_m.jpg
0q_2019_ae_august24_n.jpg
0q_2019_ae_august24_n.jpg
0q_2019_ae_august24_o.jpg
0q_2019_ae_august24_o.jpg
0q_2019_ae_august24_p.jpg
0q_2019_ae_august24_p.jpg
0q_2019_ae_august24_q.jpg
0q_2019_ae_august24_q.jpg
0q_2019_ae_august24_r.jpg
0q_2019_ae_august24_r.jpg
0q_2019_ae_august24_s.jpg
0q_2019_ae_august24_s.jpg
0q_2019_ae_august24_t.jpg
0q_2019_ae_august24_t.jpg
0q_2019_ae_august24_u.jpg
0q_2019_ae_august24_u.jpg
0q_2019_ae_august24_v.jpg
0q_2019_ae_august24_v.jpg
0q_2019_ae_august24_w.jpg
0q_2019_ae_august24_w.jpg
0q_2019_ae_august24_x.jpg
0q_2019_ae_august24_x.jpg
0q_2019_ae_august24_y.jpg
0q_2019_ae_august24_y.jpg
0q_2019_ae_august24_z.jpg
0q_2019_ae_august24_z.jpg
0q_2019_ae_august24_z2.jpg
0q_2019_ae_august24_z2.jpg
0q_2019_ae_august24_z3.jpg
0q_2019_ae_august24_z3.jpg

 

 

Kategorie: 2019, Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz vom 4. November 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Hier noch ein kleines, nachgereichtes Resümee zum letzten Arbeitseinsatz.

Erstmal ein großes Dankeschön an alle die sich so rege und fleißig beteiligt haben.

Der Schießplatz, die Wiese vor dem Schießplatz, und der Vorplatz vor dem Vereinsheim wurde vom Laub befreit. Die Scheibenhalter wurden ausgebessert und auch komplett Neue wurden gebaut. Das Dach und die Dachrinne vom Schießstand wurden gesäubert. Die Querleisten am linken Geschossfang wurden erneuert. Die morsch geworden Sitzflächen der vier Bänke, vor dem Vereinsheim, wurden durch witterungsbeständige Lärchenholz Bretter ersetzt.
Weiterlesen

Kategorie: 2017, Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz am 8. Juli 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Hier ein Resümee zum Arbeitseinsatz vom Samstag dem 08.07.!

Erst einmal geht ein großes Dankeschön an Alle, die wieder so kräftig mit angepackt haben und Ihre Freizeit für den Verein geopfert haben, so dass alle geplanten Arbeiten erledigt werden konnten.

Es wurden die Hänge vom Brombeer- und Unkrautwucher befreit.
Weiterlesen

Kategorie: 2017, Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz am 8. Juli

Veröffentlicht am von

Hallo Leute!

Es wird wieder Zeit für einen großen Arbeitseinsatz.

Ich setze diesen für Samstag, den 08.07.2017, ab 8:00Uhr an.

Wenn Ihr wieder verschiedenes Werkzeug mitbringt wie Gartengeräte, Schubkarren oder sonstiges,
ist das sehr zu begrüßen, die Einraddumper waren letztens immer hart umkämpft.
Eine kurze Rückmeldung wer mit hilft und wer welches Werkzeug mitbringt wäre super.
Weiterlesen

Kategorie: 2017, Arbeitseinsatz

Arbeitseinsatz 08.04.2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare


Eine kleine Bilanz zum Arbeitseinsatz vom 08.04.2017.

Erstmal einen Dank an all Diejenigen, die sich am Einsatz beteiligten, kräftig in die Räder griffen und so den Tag zum Erfolg gebracht haben.

Ein besonderer Dank geht an die fleißige kleine Hülsensammlerin. 😉

  • Es wurde das Laub vom Schießplatz geschafft.
  • An der Feuerlinie der Boden geebnet und die extra besorgten Gummimatten zurecht geschnitten und ausgelegt, was das zukünftige Hülsen aufsammeln enorm erleichtern wird.
  • Das Loch im Maschendrahtzaun, hinten beim Kugelfang, wurde wieder zu geflochten.
  • Die Schlaglöcher auf dem Weg zum Schießstand, wurden mit Split verfüllt
  • Ein Teil der mit „Defekt“ deklarierten Bänke und Tische wurden repariert.
  • Die Ecke bei den Langwaffenschützen wurde neu geordnet.
  • Die große Dreckecke neben dem kleinen Tor wurde beräumt.

Leider waren die 3 vorhandenen Schubkarren etwas zu wenig und somit immer hart umkämpft.

Zum Abschluss wurde noch der gesponserte neue Grill eingeweiht und es gab Steaks, Bratwürste, Brötchen, Kartoffelsalat und frisches Bier/Radler/Wasser… für alle Anwesenden. Dabei wurde auch über zukünftig anfallende Arbeiten und neue Projekte gesprochen.

Ich räumte dann noch die restlichen Werkzeuge zusammen, machte noch einen kleinen Rundgang ob alles verschlossen ist, als auch schon die ersten Pulsnitzer Schützen zu ihrem Trainingstermin kamen.

Ein rund herum gelungener Tag, bei dem trotz viel und teils schwerer Arbeit, auch genügend gelacht, aber auch geflucht wurde (ich hab heute noch Muskelkater von den Betonträgern und Säulen).

Mit freundlichen Grüßen

Euer Platzwart

Marco Schötz

Kategorie: 2017, Arbeitseinsatz

Nächster Arbeitseinsatz

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Der Winter geht, der Frühling naht, das lässt sich nicht mehr leugnen. Jetzt müssen auf dem Schießplatz aber noch die Spuren des vergangenen Jahres beseitigt werden, sprich das verbliebene Laub muss beräumt und etwas allgemeine Ordnung wieder hergestellt werden.

Deshalb setze ich für Samstag den 08.04.2017, ab 08:00 Uhr einen Arbeitseinsatz an!

Wenn technisches Gerät mit gebracht werden kann, bitte eine kurze Rückmeldung, gerade Schubkarren, Laubrechen, Harken, Gabeln…, kann man erfahrungsgemäß nie genug haben. Lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben.

Wer dabei sein kann melde sich bitte bei mir, egal ob per WhatsApp, per E-Mail oder ganz „altmodisch“ per Telefon oder persönlichem Gespräch.

Hier noch kurz meinen Kontaktdaten:

E-Mail: funlive[ätt]web.de

Tel.: 0151/23317600

P.S.: Wer noch etwas entdeckt, wo auf dem Schießplatz Hand angelegt werden müsste, scheut euch nicht etwas zu sagen oder zu schreiben. Ich bin für Tipps und Hinweise immer offen und dankbar. Also nur Mut und nicht hinterm Berg halten.

Euer Platzwart

Marco Schötz

Kurzbericht des Präsidenten

Veröffentlicht am von 1 Kommentar

Ja liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder. Das Jahr neigt sich stetig dem Ende zu und da glaube ich, ist es legitim zurückzuschauen auf das Geschaffene.

Da wurde ein Schlupftor, einschl. Öffnungstechnik zur Erhöhung der Sicherheit auf dem Schießstand, von Manfred Schleinitz und Roland Behrnd eingebaut. Um von dort aus zum Stand zu gelangen haben, unter der Federführung von Reinhard Just, Manfred Schleinitz und Roland Urbetat, der die techn. Seite absicherte, einen gepflasterten Eingang geschaffen. Auch als es galt die vorhandene, von Frank Drewniok angelieferte Muttererde und den angelieferten Splitt ( Frank Perjak sei Dank) breit zu machen, waren Helfer wie Frank Drewniok, Marcel Riffel und manch Anderer vor Ort.

Der letzte, auch im Internet angekündigte Arbeitseinsatz, lässt von der Bereitschaft her, zu wünschen übrig. Es waren weitgehend die da, die immer da sind, die Anderen verstecken sich, dem Vereinsleben nicht dienlich, hinter deren Arbeit. Denen, die sich einbrachten meinen herzlichen Dank.

Großer Dank aber auch all denen, die im Hintergrund wirken, die ohne viel Worte und ganz selbstverständlich, Aufgaben übernehmen auch wenn sie nur bescheidene Ausmaße haben. Sie aber dadurch das Vereinsleben bereichern und den Fortbestand sichern. Hinweisen möchte ich vor allem auf das Weihnachtsschießen am 17. Dez. und auch auf die ebenfalls im Dez. fällige Beitragszahlung auf unser Vereinskonto.

Mit einem Gut Schuss verbleibt euch euer Präsident Dieter Raack.

Arbeitseinsatz 22. Oktober 2016

Veröffentlicht am von
img-20161022-wa0009

v. l.: Manfred Schleinitz, Volker Johne, Ralf Wehlan, Nico Kümmel, Marcel Riffel, Arne Hein, Marco Schötz – Nicht im Bild: Hans-Jörg Joas, John Simon

Am 22. Oktober 2016 muss auf dem Schießplatz Bernbruch noch ein notwendiger Arbeitseinsatz zur Grünpflege durchgeführt werden.
Weiterlesen

Kategorie: 2016, Arbeitseinsatz

Fleißig gearbeitet und trainiert

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Auch am Sonnabend, 21. Mai 2016 herrschte auf unserem Schießstand wieder Hochbetrieb. Bereits um halb neun machten sich die Schützenfreunde Volker Johne, Nico Kümmel, Thomas Reinecke und Marco Schötz daran, einen der beiden Mehrzweckräume mit OSB-Platten auszukleiden. Die Unterlattung wurde bereits am Mittwoch von Volker zugesägt, so dass die Arbeiten zügig voran gingen und zum Nachmittag beendet werden konnten. Lediglich einige Fensterverkleidungen und Abdeckleisten müssen noch angebracht werden. Die entsprechende Aufgabe war am Sonnabend zuvor bei der Besprechung auf dem Schießstand formuliert und innerhalb nur einer Woche umgesetzt worden – vorbildlich!

Können zufrieden sein: Volker (links) und Thomas

Können zufrieden sein: Volker (links) und Thomas

Trainiert wurde aber auch fleißig. Erneut fanden zahlreiche Mitglieder und Interessenten den Weg auf den Schießstand und übten sich unter fachkundiger Anleitung im sportlichen Umgang mit diversen Kurz- und Langwaffen. Auch die „Schießplatzbudenbauer“ konnten sich nach getaner Arbeit noch einreihen und ihren Arbeitseinsatz bei einigen entspannenden Serien mit Revolver oder Selbstladebüchse ausklingen lassen.

Kurzwaffentraining

Kurzwaffentraining

Thomas und Volker lassen den Arbeitseinsatz gemütlich ausklingen

Thomas und Volker lassen den Arbeitseinsatz gemütlich ausklingen

Doch nicht nur über den erfolgreichen Arbeitseinsatz dürfen wir uns freuen, der Tag brachte auch noch einen weiteren, unterschriebenen Aufnahmeantrag und somit den zehnten Neuzugang in diesem Jahr!