16. TSSV – Fotos

1e3c3521-0265-4273-b824-6af990e4128c.jpg

Weiterlesen ›

16. TSSV: Empfang beim Oberbürgermeister der Stadt Kamenz

v. l.: SSB-Präsident Frank Kupfer, Oberbürgermeister Roland Dantz, Landesschützenkönigin Anke Matthes, Kreisschützenmeister Andreas Klaus, Monika Raack, SGK-Geschäftsführer Thomas Reinecke, SGK-Präsident Dieter Raack

ewag kamenz , Schilder & Werbeservice Hauffe und die SWG Kamenz mbH unterstützen Jugendcamp

très chic: Eleyna findet die Shirts super!

Tolle Unterstützung erhalten die Teilnehmer des Jugendcamps des Sächsischen Schützenbunds, welches im Rahmen des 16. Treffens Sächsischer Schützenvereine am Forstfestwochenende von der Schützengesellschaft Kamenz e. V. organisiert wird:

Dank der Unterstützung durch die ewag kamenz und des Schilder & Werbeservice Hauffe konnten am Montag, dem 12. August 2019, die extra für das Jugendcamp gefertigten T-Shirts durch den Vorstandvorsitzenden der ewag kamenz, Herrn Torsten Pfuhl und Maik Hauffe, Geschäftsführer der Schilder & Werbeservice Hauffe stellvertretend an den SGK-Geschäftsführer Thomas Reinecke sowie dem Präsidenten der SGK Dieter Raack übergeben werden. Alle Beteiligten wünschen den Teilnehmer des Jugendcamps ein spannendes, lehrreiches und abwechslungsreiches Wochenende.
Weiterlesen ›

Ferienfreizeitangebot der Stadt Kamenz – wir waren dabei!!!

Sommerferienangebot.JPG

Am Dienstag, 09.07.2019 fand in den Räumen des Schießstandes im Ärztehaus Kamenz das Ferienfreizeitangebot „Sportschießen“ der Stadt Kamenz statt. In der Zeit von 9:00 – 16:00 Uhr probierten sich insgesamt 13 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10-14 Jahren am Lichtgewehr und der Lichtpistole aus. Die Teilnehmer wurden jeweils in zwei Gruppen geteilt.

Für eine Gruppe hieß es bei Eike Zeiler, sein Geschick im Schießen unter Beweis zu stellen. Die zweite Gruppe durfte sich bei Jana Nollau in den sportlichen Bereichen der Koordination, Ausdauer, Schnelligkeit und Geschicklichkeit beweisen. Anschließend wurden die Gruppen getauscht. Zum Abschluss der Veranstaltung erhielt jeder Teilnehmer eine Urkunde mit seinen Ergebnissen.

Das Lob, welches von den Teilnehmern und den Eltern ausgesprochen wurde, war unser Lohn. Besonders möchten wir uns bei Paula Nollau und Konrad Schneider bedanken!!!!!! Beide Sportschützen unterstützen uns tatkräftig den gesamten Tag.

Jana Nollau

20190709_091057.jpg
20190709_091057.jpg
20190709_095831.jpg
20190709_095831.jpg
20190709_101201.jpg
20190709_101201.jpg
20190709_103630.jpg
20190709_103630.jpg
Sommerferienangebot.JPG
Sommerferienangebot.JPG

14.Sparkassen-Landesjugendspiele Sommer des Landessportbundes Sachsen und Sächsischen Schützenbundes

Vom 28.06. – 30.06.2019 nahmen vier Schülerschützen und drei Jugendschützen an den Sparkassen – Landesjugendspielen sowie an der Landesmeisterschaft – Nachwuchs des SSB teil. Vor allem unsere Schülerschützen Paula Nollau, Konrad Schneider, Leandro Günther und Lukas Dammenhayn waren sehr aufgeregt, drei Tage Dresden ohne Eltern, aber mit ihren Trainern und Betreuern Eike Zeiler, Kerstin und Peter Schwienke und Jana Nollau.

Pünktlich 16 Uhr ging es am Freitag los. Kerstin und Peter erwarteten uns bereits auf dem Schießstand, denn die beiden waren in Doppelfunktion an diesem Wochenende tätig, als Sanitäter und Trainer. Unsere Schülerschützen inspizierten erstmal die Wettkampfstätte. Die Jugend waren ja schon die alten Hasen und kannten alles :))). Nachdem alles erforscht war fuhren Eike und Jana mit den Schützen ins Jugendgästehaus, wo die Quartiere bezogen wurden und nochmal eine Gesprächsrunde zwecks Klärung wichtiger bzw. ungeklärter Fragen zu den Wettkämpfen stattfand.
Weiterlesen ›

Manfred Schleinitz ist neuer Schützenkönig!

Manfred Schleinitz ist neuer Schützenkönig der Schützengesellschaft Kamenz e. V.

Den Titel Marschall errang Monika Raack, das Kleinod Eike Zeiler.

Sackköngigin wurde in diesem Jahr Claudia Gräser.

Für die freundliche Legatbereitstellung bedanken wir uns herzlich bei folgenden Firmen bzw. Privatpersonen:

Weiterlesen ›

Marco Partsch gewinnt 2. Lessingpokal

Mit 212 Ringen hat Marco Partsch von der Mannschaft „Teilchenbeschleuniger“ die 2. Auflage des Schießens um den Pokal der Lessingstadt Kamenz gewonnen., Zweiter wurde Nico Kümmel (SG Kamenz, 209 Ringe). Vorjahressiger Dominik Hauffe, ebenfalls SG Kamenz, wurde mit 208 Ringen Dritter.

Die Mannschaftswertung ging mit 621 Ringen an Kamenz (Kümmel/Hauffe/Engelbrecht), gefolgt von den „Teilchenbeschleunigern“ (Partsch/Hauptmann/Malthes) mit 599 Ringen und dem SV Hoyerswerda (Schreivogel/Pohl/Kroll), die 568 Zähler erreichten.

Insgesamt beteiligten sich 95 Teilnehmer, die 126 Starts absolvierten, an diesem für Jedermann offenen Wettkampf.

 

Zum Protokoll

0q_2019_lessingpokal_bueste.jpg
0q_2019_lessingpokal_bueste.jpg
0q_2019_lessingpokal_rollup.jpg
0q_2019_lessingpokal_rollup.jpg
0q_2019_lessingpokal_preise.jpg
0q_2019_lessingpokal_preise.jpg
0q_2019_lessingpokal_grill.jpg
0q_2019_lessingpokal_grill.jpg
0q_2019_lessingpokal_bogen.jpg
0q_2019_lessingpokal_bogen.jpg
0q_2019_lessingpokal_munausgabe.jpg
0q_2019_lessingpokal_munausgabe.jpg
0q_2019_lessingpokal_50m_scheiben.jpg
0q_2019_lessingpokal_50m_scheiben.jpg

Wichtig: Schießstand ab 8. Juni wieder freigegeben

Die Wartungsarbeiten auf dem Schießstand neigen sich dem Ende zu, so dass voraussichtlich ab

Sonnabend, 8. Juni 2019

der reguläre Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Landesmeisterschaft Zentralfeuerpistole: Bronze für Peter Schwienke

Mit Dr. Thomas Engelbrecht, Nico Kümmel und Peter Schwienke beteiligten sich drei Kamenzer Schützen an der Landesmeisterschaft in der Disziplin Zentralfeuerpistole am 1. Juni in Dresden.

Dabei erreichte Peter Schwienke in seiner Alterklasse Rang drei und somit Bronze.

Weiterlesen ›

SGK beim Kindertag im „Alten Stadtbad“

Bei herrlichem Sonnenschein und super Sommerwetter präsentierte sich die Schützengesellschaft Kamenz am 1. Juni erstmals zum Kindertag im alten Stadtbad in Kamenz.

Wir waren mit unserem Lichtgewehr mit Biathlon-Zielen sowie unserem Enten-Schießspiel vertreten. Auch die Bogensektion durfte nicht fehlen.

Schnell fanden sich die ersten Interessenten und die Schlange beim Lichtgewehr und beim Enten-Schießen wurde immer länger. Nach einer kurzen Einweisung konnten Groß und Klein ihr Können unter Beweis stellen. Wie bei unseren vorherigen Veranstaltungen gab es wieder vereinzelte Kinder, die eine rekordverdächtige Treffsicherheit aufwiesen.
Weiterlesen ›

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.