Nachtshopping mit der SGK

Die Schützengesellschaft Kamenz e. V. beteiligt sich am „Nachtshopping mit Sporthopping“ am Freitag, 23. November 2018, mit einem Infostand in den Räumen der ehemaligen Firma „Seifen-Niegel“ auf der Pfortenstraße/Ecke Bautzener Straße.

Neben Informationen zu unserem Verein und unserem Sport erhalten Interessenten auch die Gelegenheit, ihre Treffsicherheit mittels Lichtgewehr oder Lichtpistole unter Beweis zu stellen.
 
Ein völlig ungefährlicher Spaß für kleine wie große Schützen-Anwärter.

Wir danken der Cityinitiative Kamenz für die freundliche Einladung, an diesem Event mitwirken zu dürfen und freuen uns auf zahlreiche Besucher!

 

Download:
Flyer Nachtshopping mit Sporthopping

Info: Sachkundelehrgang

Der nächste Sachkundelehrgang in unserem Sportschützenkreis findet vom 18.03. – 23.03.2019 (Lehrgang Wochentags Abends, Prüfung Sonnabend) statt.

Weiterlesen ›

Bescherung im November!

Eine vorgezogene Bescherung gab es am 14. November 2018 für die Jugendtrainer der Schützengesellschaft Kamenz e. V.: Der Vizepräsident des Sächsischen Schützenbundes, Roland Ermer, übergab auf dem Schießstand in Bernbruch zwei Lichtpistolenanlagen für die Kinder- und Jugendarbeit.

Stellvertretend für den gesamten Trainerstab nahmen Kerstin Schwienke und Eike Zeiler die auf hochwertigen Match-Luftpistolen basierenden Trainingsgeräte in Empfang, mit denen der SSB die gute Jugendarbeit der SGK honoriert und unterstützt.

Trainerin Kerstin Schwienke freut sich bei der Übergabe durch Roland Ermer über die neuen Lichtpistolen, mit denen der Sächsische Schützenbund die gute Jugendarbeit der Kamenzer Schützen honoriert. Im Hintergrund: Präsident Dieter Raack, Pressesprecher Benedikt Krainz sowie Sportleiter Dr. Thomas Engelbrecht.

Das Waffengesetz schreibt für das Schießen mit Druckluftwaffen eine Mindestaltersgrenzen von zwölf Jahren vor. Jüngere am Schießsport interessierte Kinder dürfen damit nur schießen, wenn eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorliegt. Weiterlesen ›

Bitte daran denken…

Pokal des Landrates

Der Wettkampf um den „Pokal des Landrates“ findet am 17. November 2018 ab 10.00 Uhr in der Sport- und Freizeitanlage „Turnerbad“, Waldeweg 11 in Neukirch/Lausitz statt.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, setzt sich bitte direkt mit Manfred Schleinitz in Verbindung.  

Wolfgang Krutzsch rupft den KK-Adler

Wolfgang Krutzsch hat den Adler abgeschossen!

Wolfgang Krutzsch ist der Sieger des KK-Adlerschießens vom 29. September 2018.

Zum Wettkampfprotokoll.

1.220 Euro für den Kinderschutzbund

Symbolische Übergabe: SGK-Geschäftsführer überreicht Wolfgang Schuster vom Kinderschutzbund die Startgebühren in Höhe von 1.220 Euro

Der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Kamenz e. V., kann sich über 1.220 Euro freuen. So hoch sind die Startgebühren der 75 Teilnehmer mit ihren insgesamt 172 Starts, die zum 2. Charity Shooting Event am 15. September 2018 auf dem Schießstand in Kamenz-Bernbruch eingespielt wurden.

Weiterlesen ›

Deutsche Meisterschaften: Wertvolle Erfahrungen gesammelt

Mit Leonie Schötz, Paula Nollau und Dominik Hauffe starteten gleich drei Kamenzer Nachwuchs-Sportschützen zu den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen, die von Mitte August bis Anfang September auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück ausgetragen wurden.

Weiterlesen ›

Abfrage: Großkaliber-Lehrgang (Basic/Advanced/Expert)

Es besteht, entsprechende Teilnehmerzahlen vorausgesetzt, die Möglichkeit, auf unserem Schießstand einen oder mehrere kommerzielle Lehrgänge zum sportlichen Schießen mit Großkaliber-Kurzwaffen durchzuführen.

Weiterlesen ›

24. Treffen der Schützenvereine des Sportschützenkreises 6 Westlausitz trotzte den tropischen Temperaturen

Am Forstfestsonntag fand in Kamenz das traditionelle Treffen der Schützenvereine der Region Westlausitz statt. Zum 24. Male traten zahlreiche Schützenvereine des Sportschützenkreises 6 Westlausitz auf dem Kamenzer Markt vor dem festlich geschmückten Rathaus an.

In seiner kurzen (der Hitze geschuldet) Ansprache betonte der Kreisschützenmeister noch einmal, das dieses Treffen der Schützenvereine im Rahmen des Forstfestes in Kamenz nicht mehr weg zu denken ist. Die Schützenvereine mit ihrer langen Tradition pflegen diese unter dem Motto; „ Brauchtum, Hobby, Sport“ und es scheint so, dass diese ehrenamtliche Arbeit nun auch in der Gesellschaft den Stellenwert ein nimmt den es verdient.

Weiterlesen ›

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.