Frohes Fest & Guten Rutsch!

Bitte daran denken…

Einladung zur Weihnachtsfeier mit Schinkenschießen

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier mit Schinkenschießen findet am

Sonnabend, 15. Dezember 2018

ab 14.00 Uhr auf dem Schießstand in Bernbruch

statt. Weiterlesen ›

Große Resonanz beim Nachtshopping

Die Schützengesellschaft Kamenz e. V. nutzte gerne die Gelegenheit, sich im Rahmen des „Sporthopping beim Nachtshopping“ der Cityinitiative Kamenz am Freitag, 23. November 2018, der Öffentlichkeit zu präsentieren.

In der ehemaligen Küche vom „Seifen-Niegel“ standen Susann Franz (Ansprechpartnerin Bogensport), Volker Johne (AP Verein und Schießsport), Benedikt Krainz (AP Waffenrecht, Schießsport, Presse), Marcel Riffel (Betreuung Lichtpistole) und Christian Wachholz (Betreuung Lichtgewehr) ab 18.00 Uhr für den erhofften Interessenten-Ansturm bereit, der dann auch recht schnell einsetzte. 

Standbesatzung: v. l.: Marcel Riffel, Benedikt Krainz, Susann Franz, Christian Wachholz und Volker Johne
Weiterlesen ›

SGK knackt Hunderter-Marke!

v. l.: Felix Zschuppan, Maik Hauffe, SGK-Präsident Dieter Raack, Jana Nollau, Geschäftsführer Thomas Reinecke, Ute Hempel, Martin Schönach, Harald Hempel.

Kamenz, November 2018.

Mit der Aufnahme von sieben Neuzugängen anlässlich der November-Vorstandssitzung hat die Schützengesellschaft Kamenz e. V. die Hunderter-Marke übersprungen und zählt aktuell 106 Mitglieder.

Waren es im Jahr 2010 zum 20. Jahrestag der Wiedergründung noch 56 Mitglieder mit fallender Tendenz und einer drohenden Überalterung, so konnte dieser Trend unter der Ägide von Präsident Dieter Raack durch eine konsequente Neuausrichtung und Modernisierung gestoppt und ins Gegenteil verkehrt werden. Eine offensive Öffentlichkeitsarbeit mit steter Präsenz vor Ort, in den Medien sowie sozialen Netzwerken sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass am Schießsport bzw. Schützenwesen Interessierte in Kamenz und Umgebung schnell auf die SGK stoßen und somit der Einstieg ins Hobby Sportschießen leicht gemacht wird. Weiterlesen ›

Bescherung im November!

Eine vorgezogene Bescherung gab es am 14. November 2018 für die Jugendtrainer der Schützengesellschaft Kamenz e. V.: Der Vizepräsident des Sächsischen Schützenbundes, Roland Ermer, übergab auf dem Schießstand in Bernbruch zwei Lichtpistolenanlagen für die Kinder- und Jugendarbeit.

Stellvertretend für den gesamten Trainerstab nahmen Kerstin Schwienke und Eike Zeiler die auf hochwertigen Match-Luftpistolen basierenden Trainingsgeräte in Empfang, mit denen der SSB die gute Jugendarbeit der SGK honoriert und unterstützt.

Trainerin Kerstin Schwienke freut sich bei der Übergabe durch Roland Ermer über die neuen Lichtpistolen, mit denen der Sächsische Schützenbund die gute Jugendarbeit der Kamenzer Schützen honoriert. Im Hintergrund: Präsident Dieter Raack, Pressesprecher Benedikt Krainz sowie Sportleiter Dr. Thomas Engelbrecht.

Das Waffengesetz schreibt für das Schießen mit Druckluftwaffen eine Mindestaltersgrenzen von zwölf Jahren vor. Jüngere am Schießsport interessierte Kinder dürfen damit nur schießen, wenn eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorliegt. Weiterlesen ›

Info: Sachkundelehrgang

Der nächste Sachkundelehrgang in unserem Sportschützenkreis findet vom 18.03. – 23.03.2019 (Lehrgang Wochentags Abends, Prüfung Sonnabend) statt.

Weiterlesen ›

Wolfgang Krutzsch rupft den KK-Adler

Wolfgang Krutzsch hat den Adler abgeschossen!

Wolfgang Krutzsch ist der Sieger des KK-Adlerschießens vom 29. September 2018.

Zum Wettkampfprotokoll.

1.220 Euro für den Kinderschutzbund

Symbolische Übergabe: SGK-Geschäftsführer überreicht Wolfgang Schuster vom Kinderschutzbund die Startgebühren in Höhe von 1.220 Euro

Der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Kamenz e. V., kann sich über 1.220 Euro freuen. So hoch sind die Startgebühren der 75 Teilnehmer mit ihren insgesamt 172 Starts, die zum 2. Charity Shooting Event am 15. September 2018 auf dem Schießstand in Kamenz-Bernbruch eingespielt wurden.

Weiterlesen ›

Deutsche Meisterschaften: Wertvolle Erfahrungen gesammelt

Mit Leonie Schötz, Paula Nollau und Dominik Hauffe starteten gleich drei Kamenzer Nachwuchs-Sportschützen zu den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen, die von Mitte August bis Anfang September auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück ausgetragen wurden.

Weiterlesen ›

Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.