„Kamenzer Klub“ zu Gast bei der SGK

Veröffentlicht am von

Am Freitag, 20. September 2019, durften wir pünktlich um 16.00 Uhr 14 Mitglieder des „Kamenzer Klub ‚G. E. Lessing‘ e. V.“ auf unserem Schießstandgelände begrüßen, die sich im Rahmen ihrer monatlichen Treffen dieses Mal zum Thema „Das Schützenwesen allgemein – Die Schützengesellschaft Kamenz im speziellen“ direkt vor Ort informieren wollten.

Interessiert lauschten die Gäste den Ausführungen von Pressesprecher Benedikt Krainz, der in seinem Vortrag über die Geschichte der Schützengesellschaft Kamenz den Bogen vom frühen 14. Jahrhundert bis in unsere Tage spannte. Sogar über die eine oder andere Nuance aus der Kamenzer Stadtgeschichte wusste er zu berichten, die selbst manch alteingesessenen Kamenzern unter den Zuhörern noch nicht bekannt war.

Im Anschluss standen Benedikt Krainz und Peter Schwienke, der als Mitglied in beiden Vereinen der Initiator der Veranstaltung war, für die zahlreichen Fragen rund um unseren Verein und den Schießsport, aber auch auch zum Themenbereich Waffenrecht und Schusswaffenkriminalität, Rede und Antwort.

Nach dem „offiziellen“ Teil nutzten einige Gäste die Möglichkeit, sich selbst einmal im Pistolenschießen zu versuchen oder stärkten sich an den köstlichen Bratwürsten von unserem Grillmeister Gerd Lange, ehe diese gelungene Veranstaltung langsam ausklang.

Wir bedanken uns herzlich für den netten Besuch und für die Gelegenheit, einen kleinen Einblick in unseren Verein und unseren Sport geben zu dürfen.

 

Link:
Kamenzer Klub „G. E. Lessing“ e. V.

Kommentare sind deaktiviert