SGK erhält Zuwendungsbescheid über 23.000 Euro

Veröffentlicht am von

Übergabe Zuwendungsbescheid

Kamenz, 22. März 2019 – Mit einem Zuwendungsbescheid über 23.000 Euro im Gepäck hat Innenstaatssekretär Prof. Dr. Günther Schneider am Freitag, dem 22. März 2019, der Schützengesellschaft Kamenz e. V. einen Besuch auf dem Schießstand abgestattet. Durch die Fördermittel aus dem sächsischen Staatshaushalt kann nun der weitere Schießstandausbau vorangetrieben und eine 100-Meter-Schießbahn errichtet werden, die durch ihre Gestaltung auch von den Aktiven der jungen Bogensportsektion genutzt werden kann.

In seiner  Ansprache während der offiziellen Übergabe des Zuwendungsbescheides an SGK-Präsident Dieter Raack betonte Prof. Schneider im Beisein von Oberbürgermeister Roland Dantz und Landtagsabgeordneter Aloysius Mikwauschk die hohe Wertschätzung, die das Schützenwesen mit seiner Traditions- und Brauchtumspflege sowie des breitensportlichen Engagements genießt.

 

IMG_0583.JPG
IMG_0583.JPG
IMG_0585.JPG
IMG_0585.JPG
IMG_0537.JPG
IMG_0537.JPG
IMG_0540.JPG
IMG_0540.JPG
IMG_0541.JPG
IMG_0541.JPG
IMG_0551.JPG
IMG_0551.JPG
IMG_0562.JPG
IMG_0562.JPG
IMG_0564.JPG
IMG_0564.JPG
IMG_0572.JPG
IMG_0572.JPG
IMG_0580.JPG
IMG_0580.JPG
IMG_0587.JPG
IMG_0587.JPG

 

 

Kategorie: 2019, Pressemitteilung
Kommentare sind deaktiviert