SGK knackt Hunderter-Marke!

Veröffentlicht am von

v. l.: Felix Zschuppan, Maik Hauffe, SGK-Präsident Dieter Raack, Jana Nollau, Geschäftsführer Thomas Reinecke, Ute Hempel, Martin Schönach, Harald Hempel.

Kamenz, November 2018.

Mit der Aufnahme von sieben Neuzugängen anlässlich der November-Vorstandssitzung hat die Schützengesellschaft Kamenz e. V. die Hunderter-Marke übersprungen und zählt aktuell 106 Mitglieder.

Waren es im Jahr 2010 zum 20. Jahrestag der Wiedergründung noch 56 Mitglieder mit fallender Tendenz und einer drohenden Überalterung, so konnte dieser Trend unter der Ägide von Präsident Dieter Raack durch eine konsequente Neuausrichtung und Modernisierung gestoppt und ins Gegenteil verkehrt werden. Eine offensive Öffentlichkeitsarbeit mit steter Präsenz vor Ort, in den Medien sowie sozialen Netzwerken sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass am Schießsport bzw. Schützenwesen Interessierte in Kamenz und Umgebung schnell auf die SGK stoßen und somit der Einstieg ins Hobby Sportschießen leicht gemacht wird.

Auch die mittlerweile fest etablierten Jedermann-Pokalschießen wie der Lessingpokal, davor der Sparkassenpokal und das 2017 erstmals durchgeführte Charity-Shooting-Event zugunsten einer guten Sache bescheren der SGK enormen Zulauf, ebenso wie die neu gegründete Sektion Bogenschießen. Die so gewonnenen, zusätzlichen Spielräume können für den weiteren Ausbau der Vereinsanlagen genutzt werden, was die Attraktivität der Schützengesellschaft, nicht nur aus sportlicher Sicht, nochmals steigert.

Die nächste Gelegenheit, sich vorzustellen, nutzen die Kamenzer Schützen beim  Nachtshopping am 23. November von 18.00 – 22.00 Uhr im ehemaligen „Seifen-Niegel“.  Gut möglich, dass dann zur nächsten Vorstandssitzung bereits die 110 geknackt wird.

Kommentare sind deaktiviert