Deutsche Meisterschaften: Wertvolle Erfahrungen gesammelt

Veröffentlicht am von

Mit Leonie Schötz, Paula Nollau und Dominik Hauffe starteten gleich drei Kamenzer Nachwuchs-Sportschützen zu den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen, die von Mitte August bis Anfang September auf der Olympia-Schießanlage in München-Hochbrück ausgetragen wurden.

Bei ihrer ersten Meisterschaftsteilnahme auf nationaler Ebene trat Leonie Schötz  in drei Luftpistolendisziplinen an. Gegen starke Konkurrenz erreichte Leonie in der Altersklasse „Schülerinnen“ in der Disziplin „10 m Luftpistole“ einen achtbaren 79. Platz. Außerdem konnte sich sich über gute Platzierungen in den Disziplinen „10 m Luftpistole Standard“ (Rang 22) sowie „10 m Luftpistole Mehrkampf“ (Rang 21) freuen.

Eine tollen neunten Platz erreichte Paula Nollau bei der im Rahmen der DM ausgetragenen 2. Deutschen Jugendmeisterschaft „Faszination Lichtschießen“ in der Klasse U 11 – super!

Paula mit der Lichtpistole

Dominik Hauffe (Junioren I.) belegt in einem vielköpfigen Starterfeld in der „Disziplin 10 m“ Luftpistole Rang 74. Leider verhinderte ein technisches Problem ein besseres Abschneiden in der Königsdisziplin „50 m Pistole“: Ein kurzfristig nicht behebbarer Defekt der Kimmenhalterung unmittelbar vor Wettkampfbeginn erwies sich als zu großes Handicap, so dass es am Ende nur zum 32. Platz reichte.

Dominik mit der Luftpistole

Auch wenn es nicht zu den vordersten Plätzen reichte, so war es für unsere Junioren doch ein tolles Erlebnis, sich in München mit den besten deutschen Schützen in ihren jeweiligen Altersklassen zu messen und wertvolle Wettkampf-Erfahrung zu sammeln.

Für ihre freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei folgenden Sponsoren:

Kommentare sind deaktiviert