Benedikt Krainz gewinnt Whiskyschießen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

v. l.: Manfred Schleinitz, Benedikt Krainz, Volker Johne

Mit dem traditionellen „Whiskyschießen“ beendete die SG Kamenz am 30.12. die Saison 2016.

Dieses Jahr waren zuerst fünf Schuss aus einer beliebigen Kurzwaffe auf die Pistolenscheibe abzugeben. Zusätzlich galt es, mit einem sechsten Schuss den neben der Scheibe hängenden Tannenzapfen zu treffen und so zusätzlich 50 Ringe zu ergattern. Sieger mit 44 + 50 Ringen und damit Whiskygewinner wurde Benedikt Krainz, den zweiten Platz sicherte sich Manfred Schleinitz mit 42 + 50 Ringen vor Volker Johne, der 40 Ringe erreichte.

Auch Wettkampfinitiator und -leiter Eike Zeiler schaffte 44 + 50 Ringe, trat jedoch außerhalb der Wertung an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.