Schießleiterinformation – bitte beachten!

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Der Sächsische Schützenbund informiert:

Ab 01.01.2016 übernimmt die ARAG Sportversicherung die Sicherstellung des Versicherungsschutzes für die Mitglieder des Sächsischen Schützenbundes. Der Zusatzvertrag ist auf der einen Seite aufgrund des Waffengesetzes und behördlicher Vorgaben erforderlich und sichert auf der anderen Seite den angeschlossenen Vereinen und Mitgliedern verbesserten Versicherungsschutz bei Teilnahme an satzungsgemäßen Veranstaltungen der Mitgliedsvereine und des Verbandes.

Für unsere Schießleiter bedeutet das:

Seit 1. Januar 2016 gehört damit das lästige Ausfüllen von Tagesversicherungskarten für Gäste endlich der Vergangenheit an.

Somit sind vom Schießleiter nur noch Name und Adresse der Gastschützen in der Schießstandkladde zu vermerken und die Standgebühr von derzeit 6,00 Euro zu kassieren.
Details zur Versicherung

Kategorie: 2016, Schießleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.