Pokalschießen: Top Resultate, miese Beteiligung

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Leider beteiligten sich trotz – oder vielleicht auch gerade wegen – bestem Wetter nur sechs Mitglieder der SGK am diesjährigen Pokalschießen am 26.09. auf dem Schießstand in Bernbruch.

Bei den Damen heimste Inge Walter in allen drei Disziplinen die Siege ein und gewann so auch den Pokal der „Meisterin aller Klassen“.

Etwas differenzierter fiel das Bild bei den Herren aus. Thomas Engelbrecht hatte beim Kleinkaliber-Gewehr mit 128 von 150 Ringen die Nase vorne, Benedikt Krainz siegte in den Disziplinen Kleinkaliber-Kurzwaffe (144/150) sowie Großkaliber-Kurzwaffe (142/150).

0u_2015_sgk_pokal_kk_600px

Wettkampfscheibe KK-Kurzwaffe

Der Kombinationspokal KK-Gewehr + Kurzwaffe ging mit 262 von 300 Ringen an Thomas Engelbrecht, die Kombination KK- und GK-Kurzwaffe gewann Benedikt Krainz (286/300) ebenso wie den Pokal „Meister aller Klassen“ mit insgesamt 392 von 450 möglichen Ringen.

Ebenso meisterlich wie die Resultate war auch die von Claudia Gräser und Regine Schliep organisierte Pausenversorgung mit Kaffee und leckerem Apfelkuchen. Schon alleine deshalb hätte sich ein Kommen gelohnt…

Die Pokale werden zur Jahreshauptversammlung überreicht und verbleiben dann bis zur nächsten JHV beim jeweiligen Gewinner.

Fotoalbum

Protokoll Pokal SGK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.