Neukirch: 2. Platz für SGK beim Pokal des Landrates

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Am Sonnabend, 8.11.2014 fand bei der Uniformierten SG Neukirch/Lausitz e.V. das 5. Pokalschießen um den Wanderpokal des Landrates Michael Harig statt. Dieser Pokal kann einerseits im Einzelwettbewerb und andererseits in der Mannschaft errungen werden.

Die SG Kamenz e. V. beteiligte sich traditionell mit einer Mannschaft, bestehend aus Wolfgang Krutzsch und Manfred Schleinitz, an diesem Wettbewerb.

Es wurden je Schütze, ohne Probe, 5 Schuß KK-Revolver auf 25m und 5 Schuß KK-Gewehr ( offene Visierung ) auf 50m geschossen. Ein Wettkämpfer konnte demnach eine maximale Ringzahl von 100 erreichen.

Wolfgang Krutzsch und Manfred Schleinitz erreichten mit 169 Ringen den 2. Platz, hinter Königswartha, die 177 Ringe erzielten, und verwiesen Neukirch/L auf den 3. Platz, die 159 Ringe verbuchten.

In der Einzelwertung war Kamenz nicht vertreten.

Wolfgang Krutzsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.