Deutsche Meisterschaft 2014

Veröffentlicht am von 0 Kommentare


Unser Ziel, eine Teilnahme an der DM in München, was wir uns voriges Jahr gesetzt haben, konnten wir mit unserer Jugend wieder erreichen. Nico Haufe und Timo Schöppe qualifizierten sich in der Disziplin „mehrschüssige  Luftpistole“ und gingen somit für unseren Verein an den Start. Zuvor aber absolvierten die beiden Schützen am Donnerstag den 28.09. die Waffenkontrolle nach der fast fünfstündigen Anfahrt zur Wettkampfstätte. Im Zelt des Sächsischen Schützenbundes gab es zu essen und zu trinken, was allen Beteiligten sehr gut schmeckte. Danke dafür.

Nachdem dieser Punkt erledigt war, machten wir uns auf den Weg zur Besichtigung in die Allianz-Arena. Die Führung war sehr interessant und somit verging die eine Stunde in Handumdrehen. Nach dem Abendbrot fielen wir alle völlig erschöpft in unsere Betten. Am nächsten Morgen startete Nico pünktlich 8.00 Uhr seinen Wettkampf, den er erfolgreich meisterte. Timo startete um 12.00 Uhr. Auch er kämpfte sich erfolgreich durch die Serien. Unser Motivationsteam bestehend aus Denise Berndt, Kerstin Schwienke und unserem tollen Trainer Eike Zeiler drückten fest die Daumen, strahlten Optimismus aus und kämpften genauso mit Aufregung und Zitterpartien wie unsere beiden Teilnehmer. Es lohnte sich, wir waren richtig stolz über die Erfolge. Um das zu belohnen machten wir einen Stadtbummel mit einer Stadtrundfahrt. Wir genossen es, einfach mal nur im Straßenkaffee eine Erfrischung zu nehmen und dem Münchner Trubel zuzuschauen. Beendet wurde der Abend mit einem schönen Pizzaessen. Am Sonnabend wurde richtig ausgeschlafen, gut gefrühstückt und mit schönen Erinnerung die Heimreise angetreten.  Wir alle waren uns einig, wir wollen wieder kommen im nächsten Jahr. Das ist unser (altes/neues) Ziel.

Kerstin Schwienke

Ergebnisse: (externe Links)

Mehrschüssige LP Schülerklasse m

Mehrschüssige LP Jugendklasse m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.